EricHufschmid.net
Deutsch 

 

Erste internationale
9/11-Konferenz in Italien

17 Sep 2006

Dies ist meine Rede anlässlich der 9/11-Konferenz in Italien im September 2006. Im Jahr 2007 wurde ich NICHT MEHR eingeladen...
Hufschmid,17 Sep 2006     4.9 mb   14 mins
To download, click your right mouse button and select Save Target As
Eine Abschrift meiner Rede: luogocomune.net artid=58  (Italienisch)
 

Webster Tarpley und David Ray Griffin reisten persönlich nach Italien um dort aufzutreten.

Auch war vorgesehen, dass Professor Steven Jones von der Brigham Young Universität dort sprechen sollte. Da er aber kurz zuvor seines Postens enthoben worden war, hatte er keinen Zugriff auf den Computer den er gebraucht hätte, weshalb er ein Video einreichte, welches stattdessen gezeigt werden sollte.

Eric Hufschmid nahm via SKYPE teil.

Die Konferenz war ein so bedeutendes Ereignis, dass sogar Gruppen, die Eric Hufschmid ansonsten verdammen oder ignorieren dafür die Werbetrommel rührten, als zB: 911truth.org, scholarsfor911truth, and 911blogger.
911blogger.com/node/2462

Tarpley und Griffin waren unter den Zuhörern. Tarpley sah dabei nicht gerade glücklich aus.Das dazugehörige Video sollte auf der italienischen Website geposted sein.

Für den Fall, dass Sie des Umstands der Täuschung noch nicht gewahr sind: Webster Tarpley reiste ( auf wessen Kosten eigentlich?) durch Amerika und Europa, immer darauf bedacht, die vom Wesentlichen ablenkende Theorie zu verbreiten, dass Dick Cheney als führender Kopf hinter dem 11.September steckt, während Israel das unschuldige Opfer sei, während David Ray Griffin das Thema "Israel" komplett zu vermeiden sucht.


Übersetzung von Hufschmid's Rede:

Die amerikanische Regierung behauptet, dass die Attacken vom 11.September ausschliesslich von 19 Arabern durchgeführt wurden, ferner behauptet die amerikanische Regierung, dass das World TradeCenter aufgrund des Feuers und der Einschläge der Flugzeuge zerstört wurde.

Die Regierung erzählt uns weiterhin, dass ein Araber ein entführtes Flugzeug in das Pentagon flog.

Auch erzählt uns die Regierung, dass ein weiteres Flugzeug in Pennsylvania am Boden zerschellte, nachdem Passagiere den Kampf mit den arabischen Entführern aufgenommen hatten.

Tatsache jedoch ist, dass wir während der vergangenen Jahre feststellen mussten, dass uns die amerikanische Regierung bezüglich etlicher Aspekte der Attacken vom 11.September belogen hat.

Zum Beispiel gibt es überwältigende Beweise dafür, dass beide Türme des WTC und auch "Building 7" durch Sprengstoff zerstört wurden.

Viele von Ihnen wissen bereits, dass die Türme des WTC durch Sprengstoff zerstört wurden, weshalb ich mich mit dieser Tatsache an dieser Stelle nicht weiter aufhalten möchte. 

Wenn Sie diesbezüglich weitere Informationen benötigen: Beweise für den Gebrauch von Sprengstoff sind für alle Länder in Form von Büchern ( in deutscher Sprache zB. painfulquestions.de ) und Videos erhältlich, ferner findet man Informationen dazu auch im Internet.

Dennoch möchte ich 2 Dinge aufgreifen, derer Sie eventuell noch nicht gewahr sind:

Erstens: Ein Physik-Professor der Brigham-Young-Universität namens Steven Jones brachte vor kurzem eine Metallprobe des zerstörten WTC in seinen Besitz.

Er analysierte sie und fand dabei beweiskräftig heraus, dass sich ein gewisser Typ von Sprengstoff in dem Gebäude befand.

Der zweite Umstand, von dem ich Ihnen berichten möchte, ist noch wichtiger: Ein Professor der Davis-Universität analysierte die Luft am WTC in den Tagen nach der Attacke. Er entdeckte dabei unter anderem extrem kleine Metallpartikel, die aus dem Trümmerhaufen emporstiegen.
Bollyn-ProfCahill.html

Diese extrem kleinen Metallpartikel sind aus 2 Gründen extrem wichtig:

Zum einen sagt dieser Professor, dass die einzige Möglichkeit, dass derartige Metallpartikel entstehen können daraus resultieren, wenn Metall bis an seinen Siedepunkt erhitzt wird, was extrem hohe Temperaturen erfordert. Flugzeugbenzin kann genausowenig wie ein gewöhnliches Feuer Metall zum Sieden bringen, was beweist, dass sich in diesen Gebäuden eine grosse Menge Sprengstoff befunden haben muss.

Zum anderen ist es bezüglich dieser extrem kleinen Partikel wichtig zu wissen, dass diese SO KLEIN waren, dass sie die Atemschutzmasken der Rettungskräfte zu durchdringen vermochten, was es diesen Partikeln ermöglichte, tief in die Lungen dieser Menschen einzudringen.

Aktuelle Berichte zeigen, dass mehr als 8000 Menschen aufgrund dieser Partikel permanente Schäden an ihren Lungen davongetragen haben. Einige von ihnen sind bereits verstorben, während andere an schrecklichen gesundheitlichen Problemen leiden. Auch sind bereits viele der Rettungshunde eingegangen.

Die amerikanische Regierung sagt, dass ungefähr 3000 Menschen während der Anschläge vom 11.September ums Leben gekommen sind, verschweigt aber, dass immer noch Menschen an den gesundheitlichen Folgeschäden sterben, die hervorgerufen sind durch besagte ultrafeine Metallpartikel.

Wer brachte die Sprengladungen im World Trade Center an?

Es dauert Monate der Planung und Vorbereitung, um Sprengladungen in 3 Gebäuden anzubringen, die so gross sind wie die WTC-Gebäude.

Dies bedeutet, dass jemand Monate vor den Angriffen auf das WTC Kenntnis davon gehabt haben musste, dass die Türme attackiert werden würden.

Wenn die Ereignisse vom 11. September das Ergebnis der Tat von 19 Arabern waren bedeutet das, dass jemand entdeckt haben musste, dass diese Araber planten, die Flugzeuge in das WTC zu fliegen.

Es existieren Berichte, wonach sich Israelis den Arabern an die Fersen hefteten, als diese in die USA reisten, um dort Flugstunden zu nehmen.

Des weiteren existieren Berichte, wonach Israelis in geheimer Weise Telefongespräche in Amerika überwacht haben. informationclearinghouse.info/article7545.htm

Wenn die israelischen Spione entdeckt hatten, dass Araber planten, Flugzeuge in das WTC zu steuern, hätten sie diese Information zurück nach Israel gesandt. Es gibt Berichte, wonach die israelische Regierung Amerika gewarnt haben soll, dass Araber planten, Amerika anzugreifen. Dies ist also ein Beweis dafür, dass die Israelis entdeckt hatten, dass Araber planten, Amerika anzugreifen.

Viele Menschen nehmen nun an, dass, nachdem Israel die USA gewarnt hatten, die amerikanische Regierung entschied, den Arabern bei der Durchführung ihrer Tat freie Hand zu lassen, um eine Rechtfertigung für einen Krieg gegen Afghanistan und den Irak zu haben.

Dies bringt uns zurück zu der Frage, wer die Sprengladungen im WTC platziert hat.

Welches Interesse könnte die amerikanische Regierung haben, das WTC zu sprengen?

Die Sprengung dieser Gebäude verursachte einen unglaublichen Schaden, Tod sowie gesundheitliche Probleme.

Weshalb so etwas in Kauf nehmen, wenn es das einzige Ziel gewesen wäre, einen Krieg zu rechtfertigen...

Desweiteren: Wie hätte die amerikanische Regierung amerikanische Bürger davon überzeugen können, Sprengstoff in diesen Gebäuden zu platzieren? Weshalb sollten amerikanische Bürger gewillt sein, derartiges ihrer eigenen Stadt und ihren eigenen Freunden und Verwandten anzutun?

Eine Möglichkeit ist, dass Larry Silverstein, der Hausherr der Gebäude, von der ganzen Sache Wind bekam und er und seine Freunde entschieden, daraus einen Vorteil zu ziehen, indem sie die Gebäude sprengten, um danach Milliarden von Dollars von den Versicherungen zu kassieren.

Doch wie sollte Larry Silverstein Kenntnis von den bevorstehenden Angriffen erlangen? Vielleicht erfuhr er davon durch seinen guten Freund Benjamin Netanjahu. Presseberichte setzen uns davon in Kenntnis, dass die beiden so dicke Freunde sind, dass sie jeden Sonntag miteinander telefonieren.

Wenn die Israelis entdeckt hätten, dass Araber vorhaben, dass WTC zu attackieren, hätte Netanjahu das sicher erfahren und hätte es auch seinem Freund Larry mitgeteilt, woraufhin Silverstein entschieden haben könnte, die Gebäude zu sprengen um Milliarden zu verdienen.

Diese Theorie erscheint möglich, aber warum fährt niemand Silverstein ans Bein...?

Die Nachrichtenagenturen haben es insbesondere geschafft, den Einsturz von Building 7 zu verschleiern, genauso wie sie es schafften, Beweise zu unterdrücken, die eine Sprengung der Gebäude augenscheinlich hätten werden lassen. Weshalb sollten die Nachrichtenagenturen Larry Silverstein schützen? Wieso untersuchen die Medien nicht Silversteins Verbindungen in diesem Zusammenhang um am Ende die ersten zu sein, die dieses Verbrechen aufdeckten?

Wenn wir uns Larry Silverstein näher betrachten, sollte uns auffallen, dass einer seiner Freunde Rupert Murdoch ist, der viele Nachrichtenagenturen kontrolliert:
Bollyn-Murdoch-Netanyahu.html

Dies würde erklären, weshalb die Murdoch'schen Nachrichtenagenturen beharrlich schweigen bezüglich der Sprengladungen im WTC.

Und dennoch: Warum decken andere Nachrichtenagenturen Larry Silversteins Verbrechen nicht auf?

Wenn wir uns Larry's Freunde weiter betrachten, fällt auf, dass einer seiner Freunde Frank Lowy ist.

Silverstein ermöglichte es Lowy, Eigentümer der Einkaufspassage unterhalb des WTC zu werden.

Frank Lowy ist einer der Zionisten, die dabei halfen, Araber während der Gründung Israels in den 1940ern zu bekämpfen.

Auch war Larry ein Freund von Ariel Sharon...

Wenn wir Rupert Murdoch näher betrachten, fällt auf, dass er mit der Bankiersfamilie Rothschild, sowie den Oppenheimern und der Bronfmann-Familie zusammenarbeitet.

Derlei Verbindungen könnte man weitere auflisten, um was es aber primär geht, ist die Tatsache, dass Larry Silverstein befreundet ist mit einer Menge TOP-Israelis, Zionisten, Medienmogulen und Bankern.

Bevor wir jetzt aus all dem Schlüsse ziehen, sollten wir zur Kenntnis nehmen, dass Larry Silverstein weder die technische Erfahrung hat, das WTC zu sprengen, noch könnte er die Sprengladungen selbst gelegt haben.

Nur eine Einrichtung, die erfahren genug ist im Umgang mit Häusersprengungen, könnte Gebäude einer solchen Grösse zu Boden bringen, und nur eine auf Sprengungen spezialisierte Firma könnte die Explosivstoffe erwerben und transportieren, ohne der Polizei verdächtig zu werden.

Dies bedeutet, dass auch ein Abrissunternehmen involviert sein muss.

Eine der verstörendsten Fragen bezüglich der Sprengung des WTC ist, weshalb US-Bürger die Ladungen platziert hätten haben sollen...?

Fast jeder nimmt an, dass die Sprengladungen von Amerikanern gelegt wurden, aber dafür gibt es absolut keinen Beweis.

Silverstein hat gute Beziehungen zu TOP-Israelis und Zionisten, weshalb sollte Silverstein also US-Bürger bitten, ihre eigene Stadt zu zerstören? Würde es nicht mehr Sinn machen, wenn Silverstein Israel um tatkräftige Mithilfe bitten würde?

Es existieren Berichte, nach denen bis zu 200 Israelis wegen Visa-Verstössen vor und nach dem 11. September verhaftet wurden. Anstatt gegen diese Menschen Ermittlungen einzuleiten, wurden sie still und heimlich zurück nach Israel geschickt.

Es existieren des weiteren Berichte, nach denen Israelis eine Umzugsfirma in der Nähe des WTC betrieben haben. Von diesen Mitarbeitern könnten einige in die Installation der Sprengladung verwickelt sein, und nachdem sie mit ihrer Arbeit fertig waren, kehrten sie nach Israel zurück.

Viele Menschen bezeichnen die Angriffe des 11. September als einen " Inside-Job". Die meisten Menschen schlussfolgern, dass die Aktion durchgezogen wurde von amerikanischen Bürgern aus der Bush-Regierung und dem Militär.

Die Beweislast jedoch ist erdrückend, dass die Attacke durchgezogen wurde von Silverstein, TOP-Israelis und weiteren Zionisten.

Die meisten Menschen können sich nicht vorstellen, wie GWB und Dick Cheney diese WTC-Gebäude hätten zerstören sollen. Der Grund dafür ist: GWB und Dick Cheney HABEN die Gebäude des WTC nicht zerstört.

Von Dick Cheney kann man annehmen, dass er in die Attacke auf das Pentagon involviert ist, nicht jedoch in die Sprengung des WTC.

Präsident Bush macht nicht den Eindruck, in die Planung und Durchführung der Attacke involviert gewesen zu sein. Stattdessen wurde er in eine Grundschule geschickt, um mit den Kindern dort eine Geschichte über Ziegen zu lesen...
 
 

Viele Menschen nehmen an, dass Israel entdeckt hatte, dass Araber die USA angreifen würden, dass Israel die US-Regierung gewarnt hat und dass die US-Regierung den Dingen einfach ihren Lauf lies.

Das Problem an dieser Theorie ist, dass es keinen einzigen Beweis gibt für eine Verwicklung von Arabern in die Attacke.

So zeigen zum Beispiel keinerlei Überwachungskameras 19 Araber beim Besteigen der Flugzeuge.

Die Regierung will uns glauben machen, dass ein Araber Flug 77 entführte und in das Pentagon steuerte.

Wie auch immer: Kein Pilot besitzt die Fähigkeit, ein kommerzielles Pasagierflugzeug wenige Meter über dem Boden durch Washington DC zu fliegen.

Die Beweislast dafür, dass das Objekt, welches ins Pentagon krachte, ein computergesteuertes Flugobjekt war, ist erdrückend.

Es gibt leider zu viele Beweise um sie auf einem kurzen Treffen wie diesem hier zu diskutieren, weshalb jeder, der an dem gerade gesagten Zweifel hegt, weitere Nachforschungen im Internet anstellen sollte.

Wir kennen nicht alle Details der Attacken vom 11. September, aber wir wissen , dass die US-Regierung lügt und dass die Medien die Umstände der Attacken verschleiern.

Bislang hat niemand herausgefunden, wer die Planungen zu den Anschlägen vom 11. September durchgeführt hat, die Beweislage, dass es jedenfalls nicht Amerikaner selber waren, ist jedoch erdrückend. Die Verbindung zu Israel und den Zionisten jedenfalls kann man nicht übersehen und momentan erscheinen die Zionisten als die wahren Hintermänner.

Die Anschläge vom 11. September scheinen von Zionisten inszeniert worden zu sein, um Zorn gegenüber Arabern aufflammen zu lassen. Es ähnelt der Sprengung des King David Hotels 1946, bei der die Briten gegen die Araber aufgewiegelt werden sollten.

the7thfire.com/9-11/Pastore_Investigation_of_%209-11/chapter_5--Great_Britains_betrayal.htm

Was unternehmen die Zionisten, um zu verhindern, dass dieses Verbrechen aufgedeckt wird?

Die Antwort ist, dass sie versuchen, die Menschheit zu verwirren, indem sie Fehlinformationen verbreiten. Hunderte Menschen versuchen, den Vatikan zu beschuldigen, oder GWB oder mysteriöse Gruppen von Leuten, wie die "Globalisten".

Sie versuchen, die Anschuldigungen von Israel weg und auf irgendjemand anderen zu schieben.

Wenn man sich im Internet über den 11. September informieren möchte, sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass die meisten Informationen von Personen kommen, die versuchen, die Angriffe zu verschleiern und die Schuld von Israel wegzulenken.

Die Personen, die über die zionistische Beteiligung sprechen, wie Eric Hufschmid oder Christopher Bollyn, werden von den meisten 9/11 Gruppen ignoriert.

Die Zionisten wollen nicht, dass jemand Eric Hufschmid zuhört, stattdessen versuchen sie, alle Schuld auf Präsident Bush abzuwälzen, auf die Globalisten oder auf den Vatikan.

Wir befinden uns in einem Krieg der Täuschungen, weshalb wir Einsichten benötigen, um sie zu schlagen. Bitte sei vorsichtig bei der Auswahl der Menschen, denen du glaubst.

Oft erwiedern Personen, dass sie nichts machen könnten gegen diese Korruption, da sie nur ein einfacher Mensch ohne Einfluss wären.

Aber jeder kann die Welt ein bisschen besser machen, indem er unsere Bücher, DVDs und Webseiten seinen Freunden zeigt.